Sportmedizin

Gezielt trainieren

Nachhaltige Leistungsfähikeit

Ich möchte Sie auf Ihrem Weg zu Ihren sportlichen Zielen und nachhaltiger Leistungsfähigkeit
unterstützen. Da ich selbst aktiver Läufer und begeisterter Sportler bin habe ich auch einen
persönlichen Erfahrungsschatz, den ich zu Ihrem Wohl miteinbringen kann.

Gezielte Substitution

Die Diagnose von Mangelzuständen sowie die, wenn nötige gezielte Substitution ist eine der Säulen
meiner sportmedizinischen Betreuung. Sportlich Aktive welche Ihre Leistung gezielt steigern
möchten haben einen erhöhten Verbrauch an Vitaminen, Amino- und Fettsäuren sowie
Spurenelementen und Mineralstoffen. Wenn hier Defizite vorhanden sind, senken diese die
körperliche Leistungsfähigkeit und führen oft schnell zu degenerativen Schäden an Muskeln und
Gelenken. Durch spezifische Laboruntersuchungen decke ich Defizite auf und wähle mit Ihnen
zusammen die geeigneten Wirkstoffe aus, welche die Leistungsfähigkeit wieder herstellen bzw.
regenerieren. Hierbei kommen Aminosäuren (z.B. verzweigtkettige Aminosäuren/BCAA, L-Carnitin, L-Glutamin, L-Arginin) zur oralen Einnahme und als Infusionsbehandlung zum Einsatz.

Stabilisierung des Immunsystems:

Nicht selten kommt es bei Sportlern zu Immundefiziten (Infekthäufung/Anfälligkeit, Bronchitis,
Nasen-Nebenhöhlentzündung, Blasentzündung etc.). Hierbei verwende ich individuell auf die
Bedürfnisse abgestimmte Infusionskonzepte sowie ausgewählte Formulierungen um Ihr Immunsystem zu stabilisieren.

Regenenartive Therapiekonzepte

Behandlung von Sportverletzungen oder durch Übertraining entstandenen Beschwerden durch
antientzündliche Therapiekonzepte sowie Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht

Der optimale Fettverbrennungspuls

Belastungstest über Atemgas

Auf Basis des e-scan Belastungstests ergibt sich eine andere Trainingsphilosophie als wie bisher gewohnt. Auf Grund der Testdaten und Ihrer persönlichen Ziele legen wir gemeinsam fest, ob es zu einer gesundheitsorientierten oder leistungssteigernden Trainingssteuerung kommen soll.

Mit dem e-scan Belastungstest können wir zusammen innerhalb kurzer Zeit, Ihren optimalen Fettverbrennungspuls (OFP, nahe aerobe Schwelle), sowie Ihren höchst intensiven Trainingspuls (HIP, nahe anaerobe Schwelle) ermitteln. Auf Basis der ermittelten Testdaten lässt sich Ihre individuelle, optimale Trainingsintensität für die nächsten Wochen berechnen. Die Individuellen Trainingspläne  bauen auf den Pulsvorgaben auf und ermöglichen Ihnen eine optimale Trainingssteuerung.

Der e-scan Belastungstest basiert darauf über die Atemgase, die Sauerstoffaufnahme bei bestimmten Belastungen zu messen und hat das Ziel, die mitochondriale Leistung der Zellen zu steigern.

Das bedeutet,  richtig dosiertes Training führt zu einer besseren Sauerstoffaufnahme der Zellen im Alltag.